Schülerbeteiligung Gymnasium Gorkistraße - ein kleiner Zwischenbericht

In Schönefeld wird zurzeit die Schule in der Gorkistraße renoviert. Eine neue 5. Klasse für das Gymnasium gibt es bereits. Diese Klasse, der Architekt und das Landschaftsarchitekturbüro, das die Außenflächen gestaltet, brachten wir gemeinsam mit der Schulleitung an einen Tisch. 

 

Zunächst wurden die Pläne für die Renovierung des alten Gebäudes vom Architekten vorgestellt. Danach besichtigten wir die Baustelle. Es wird zwei Gebäudeteile geben, die durch eine Brücke verbunden sein werden, da dazwischen eine Zufahrtsstraße verläuft. Anschließend trafen wir uns wieder im Interimsgebäude (also dem Gebäude, wo die 5. Klassen bisher unterrichtet werden) und die Kinder konnten Fragen stellen.

Schließlich gab der Architekt die Aufgabe mit, dass alle Kinder ein Bild malen sollten und sich zu einem der folgenden Gruppen zuordnen sollten: Farbe, Außenfläche und Bibliothek. Danach trafen sich die Gruppen einzeln und besprachen ihre jeweiligen Themen. Die Kinder konnten ihre Wünsche äußern und auch erfahren, welche Grenzen selbst der Architekt in einem Planungsprozess hat. Alle Wünsche wurden jetzt gesammelt und werden Anfang des neuen Schuljahres präsentiert.

    

Zusätzliche Informationen