Rathausrallyes

Rathaus- Spiel „Kinder haben ein Recht auf Beteiligung“

Rathausdetektive gehen auf Erkundungstour – Wie kinderfreundlich ist die Stadtverwaltung?

An verschiedenen Stationen können die Kinder die MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung alles fragen, was sie schon immer einmal wissen wollten. Ein vorbereiteter Laufzettel hilft dabei, die richtige Spur zu finden, damit sich die Kinder in den langen Gängen und den vielen Etagen des Rathauses nicht verirren.

Zu jeder Station gibt es eine Frage, die die Kinder beantworten sollen. Aber keine Angst – die MitarbeiterInnen im Rathaus helfen bei der Beantwortung sehr gern. So kommen die Mädchen und Jungen mit den MitarbeiterInnen der Stadtverwaltung ins Gespräch und können viel über ihre Arbeit im Rathaus erfahren.

Auf der Homepage der Stadt Leipzig werden die Bürger aufgefordert, sich aktiv in die Stadtpolitik einzubringen. Aber nicht nur Erwachsene haben das Recht auf Mitbestimmung sondern auch das Kinderrecht auf Beteiligung erlaubt es, dass Mädchen und Jungen ihre Meinung in allen Angelegenheiten, die sie betreffen, frei äußern dürfen. Dieses können die Kinder in der Kinderrechtskonvention im Artikel 12 nachlesen. Wie gestaltet sich die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Leipzig? Wir laden Sie und Euch ein, dieser Frage während der Rathausrallye nachzugehen.

Nächster Termin: 11. November 2013 14.00 Uhr (Anmeldung telefonisch oder per Mail)
für Schul- oder Hortgruppen können individuelle Termine vereinbart werden

Zusätzliche Informationen