Was lange währt wird endlich gut. Es hat eine Weile gedauert, jetzt kommt der Bericht zur OBM-Sprechstunde 2022 endlich auf die Homepage.

Nach zwei Jahren Corona-Pause konnte wieder eine Kinder- und Jugendsprechstunde im Neuen Rathaus stattfinden. 80 Kinder und Jugendliche aus 20 Schulen nutzen am 27. Juni 2022 die Möglichkeit, im Rahmen dieser Sprechstunde ihre konkreten Anliegen, Themen und Vorschläge bei der Stadtverwaltung anzubringen. Krankheitsbedingt war der Oberbürgermeister Burkhard Jung verhindert, so dass stellvertretend Vicki Felthaus, Bürgermeisterin für Jugend, Schule und Demokratie, die jungen Menschen im Rathaus begrüßte.

 

An fünf Thementischen standen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung für die Fragen zur Verfügung:

Tisch: Amt für Schule – zum Thema Schulgebäude/Schulgelände

Tisch: Stadtreinigung Leipzig – zum Thema Müllbeseitigung/Sauberkeit in unserer Stadt

Tisch: Amt für Stadtgrün und Gewässer – zum Thema Spielplätze und Parks

Tisch: Interessenvertretungen: Jugendparlament, Stadtschülerrat und Kinder- und Jugendbüro stellen sich vor

Tisch: Verkehrs- und Tiefbauamt: zum Thema Mobilität

Einige Fragen und Themen konnten direkt vor Ort bereits beantwortet werden, andere wurden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Bearbeitung mitgenommen. Die Ergebnisse werden den Kindern und Jugendlichen dann direkt übermittelt.

 

Hier findet ihr eine Auswahl der Themen, die für alle Kinder und Jugendlichen in dieser Stadt sicherlich interessant sind:

Viele Schulen wünschten sich einen grüner gestalteten Schulhof.

Es gibt das Projekt „Grün macht Schule“ – hier können sich Schulen bewerben.

https://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/schulen-und-bildung/wettbewerbe-fuer-schulen-und-schueler/gruen-macht-schule

Warum gibt es so wenige Mülleimer in der Stadt?

Aktuell gibt es etwa 3750 Mülleimer/Papierkörbe in Leipzig, sie werden dort aufgestellt, wo Menschen verweilen. Hinweise, wo Mülleimer fehlen können über den Mängelmelder mitgeteilt werden https://mitdenken.sachsen.de/maengelmelder-L 

Wie viele Spielplätze und Parks gibt es in Leipzig?

Auf dem Stadtplan www.leipzig.de/stadtplan  sind alle ca. 320 öffentlichen Spielplätze eingezeichnet und es gibt Informationen zu jedem Spielplatz. www.leipzig.de/Spielplatz

Ebenso gibt es Informationen zu den Parks in unserer Stadt  https://www.leipzig.de/freizeit-kultur-und-tourismus/parks-waelder-und-friedhoefe/parks-und-gruenanlagen

 

Von wann bis wann kann man im Jugendparlament der Stadt Leipzig sein?

Wahlberechtigt sind alle Jugendlichen die am Wahltag das 14. Lebensjahr aber noch nicht das 22. Lebensjahr vollendet haben, die ihren Hauptwohnsitz seit mindestens drei Monaten vor dem Wahltag in Leipzig haben und ihr Wahlrecht nicht im Sinne des § 13 Bundeswahlgesetz verloren haben. (Quelle: Wahlordnung des Jugendparlaments der Stadt Leipzig, https://jugendparlament.leipzig.de/ueber-uns/struktur)

Unsere Angebote

Wir bieten ein vielfältiges Programm ! mehr erfahren...

Kinderrechte

Die UN-Kinderrechtskonvention bildet die Grundlage unserer Arbeit. mehr erfahren...

Praktikum

Interesse an an einer erfahrungsreichen Zeit bei uns? mehr erfahren...

Team

Wer wir sind. mehr erfahren...

Neuigkeiten

Aktuelles aus unserem Arbeitsalltag. mehr erfahren...
  • 1

Neuigkeiten

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Noch Fragen?

Kontaktiere uns!

Über Uns

Das Leipziger Kinder- und Jugendbüro setzt sich als "Fachstelle für Demokratie- und Toleranzbildung" für die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Leipig ein.


Leipziger Kinder- und Jugendbüro
Johannisalle 20, 04317 Leipzig
0341 / 70 25 7 12
kinderbuero@dksb-leipzig.de
Mo-Fr: 8:30 - 14.30

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.